Schiff Ahoi – Großteam 2 macht alternative Hafenrundfahrt

September 2022 An der Zukunftsschule Alsterpalais fahren die Kinder und Jugendlichen jedes Jahr auf Großteamreise, denn außerschulisches Lernen und Teambuilding finden wir mindestens so wertvoll wie das Lernen innerhalb unseres Schulgebäudes. Dieses Jahr ist das Großteam 2 (Jahrgang 4 bis 6) Ende September für vier Tage in Glückstadt an der Elbe. Um alle für diese Reise einzustimmen, wird gegenwärtig im fächerverbindenden und jahrgangsübergreifenden Projekt (Sachkunde) das Thema “die Elbe” behandelt.

Die Schülerinnen und Schüler rotieren durch drei Module, in denen die Geographie (Topographie), die Geschichte Hamburgs und die ökologischen Hintergründe unseres großen Flusses untersucht werden. Da lag es natürlich nahe, eine Hafenrundfahrt zu machen. Aber eben keine touristische, sondern eine, die zu den Werten und zu zwei Querschnittsthemen unserer Schule passt: Ökologie und Nachhaltigkeit sowie soziale Gerechtigkeit: deswegen haben wir eine Hafenrundfahrt bei der Open School 21 gebucht.

Die Open School 21 ist eine Bildungsorganisation, die u.a. in Workshops das Verständnis von Gerechtigkeit, Frieden und nachhaltiger Entwicklung fördert. Der thematische Fokus der Hafenrundfahrt lag auf dem Welthandel am Beispiel von Schokolade und Bananen. Denn der Welthandel kann nicht ohne Lieferketten und Anbauverhältnisse im globalen Süden gedacht werden. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit auf einer richtigen Hamburger Hafenbarkasse den Welthandel kritisch zu hinterfragen und gleichzeitig live dabei zuzuschauen. Anschließend konnten die Kids am Elbstrand spazieren, Steine ditschen und Handstände üben. Wir werden bestens auf die Großteamreise vorbereitet sein. Glückstadt here we come!